Phlebologie | Proktologie Prof. Dr. med. habil. Lutz Lehmann Chirurgie Gefäßchirurgie Phlebologie Lymphologie Proktologie Augenheilkunde Dr. med. Levent Kanal - Augenarzt Ambulante Operationen Sehschule Grüner Star (Glaukom) Makuladiagnostik / OCT Angiographie Netzhautoperationen Sehnervdiagnostik Grauer Star (Katarakt) Kinder- & Jugendpsychiatrie Özlem Fatma Kanal - Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie
und -psychotherapie
Verhaltensauffälligkeiten Schulprobleme Entwicklungsverzögerungen Emotionale Krisen Persönlichkeits- & Intelligenzdiagnostik
Orthopädie | Unfallchirurgie | Sportmedizin Prof. Dr. med. Klaus Wenda Chirurgie und Unfallchirurgie Rettungsmedizin Orthopädie Unfallchirurgie Sportmedizin Physikalische Therapie Facharzt für Innere Medizin Dr. med. Tunca Karakas Hämatologie Internistische Onkologie Allgemeine Innere Medizin Gynäkologie Dr. med. Rudolph Weber Vorsorgeuntersuchungen Gynäkologische Hormonstörungen Sterilitätsdiagnostik und –therapie Gezielte Wechseljahresbehandlung Bioidentische Hormontherapie Zweite Meinung vor Operationen Individuelle Empfängnisverhütung Intensive Schwangerschaftsbetreuung Ästhetisch-Plastische Chirurgie Dr. med. Ruth Alamuti-Ahlers Straffung der Augenlider Faltenbehandlung Korrektur der Lippen Anlegen der Ohren Straffung der Brust Fachärztin für Anästhesiologie Dr. med. univ. Nadja Akkad Anästhesie Beratung & Aufklärung Facharzt für Neurochirurgie Prof. Dr. med. Robert Schönmayr Beratung Zweitmeinung
Allgemeine Neurochirurgie Konservative Behandlungskonzepte auf den Gebieten: Wirbelsäulenchirurgie Hirntumorchirurgie
Facharzt für Urologie Dr. med. Daniel Romitan Impotenz Geschlechtskrankheiten
Prostata-Therapie
Vasektomie (Sterilisation)
Nierensteine

Informationen rund um unsere Vorsorgeprogramme

Wir sind gut vorbereitet für ein perfektes Timing. Für den Gesundheits-Check-up erhalten Sie im Vorfeld ein Anmeldeformular mit Terminwunsch und einen Anamnesebogen.

Falls Sie in der Vergangenheit schwerwiegende Erkrankungen gehabt haben und über Unterlagen verfügen, bitten wir Sie, diese am Untersuchungstage mitzubringen.

Bei Inanspruchnahme einer vorsorglichen Magen- oder Darmspiegelung muss aufgrund der erforderlichen Vorbereitung ein zweiter Termin, z.B. am Folgetag, eingeplant werden. Falls für diese Untersuchungen eine Beruhigungsspritze oder Kurznarkose gegeben wird, dürfen Sie am Untersuchungstag nicht mehr aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.

Dauer des Check-ups

Für die Dauer des Basis-Checkups kalkulieren Sie bitte 1 bis 2 Stunden ein.

Sprache

Das Check-up Programm kann in verschiedenen Sprachen (deutsch, englisch, französisch und russisch) durchgeführt werden.

Kosten

Grundlage unserer Liquidation ist die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in der jeweils gültigen Fassung.

Anmeldung und Hotelreservierung

Die Untersuchungstermine werden zeitnah und individuell vergeben. Sie erhalten eine Terminbestätigung per Fax oder E-Mail und genaue Hinweise zu allen Ihren organisatorischen Fragen.

Zu allen weitergehenden Fragen oder Fragen bei der Auswahl unseres Check-up-Programms beraten wir Sie gerne.

Ihre Gesundheit ist unser Ziel – treffen Sie eine gesunde Entscheidung.

Menü
Call Now Button